Kunstaktion

Fensterkunst 14

Fensterkunst 14

Iran on my mind. Das neue Fenster im Copyshop Druckspektrum ist diesmal dem Heidelberger Künstler Mohammad Massoudi und seinen ihm ganz eigenen Bildwelten gewidmet. In Teheran geboren, in einer Familie mit künstlerischer Tradition ( Onkel und Bruder sind ebenfalls Maler) aufgewachsen, kam er 1975 nach Deutschland.



Fensterkunst 13

Fensterkunst 13

Die Heidelberger Künstlerin Vera Bonsen hat es wieder getan: eine neue Arbeit ihrer Serie “Fensterkunst” im Copyshop in der Blumenstraße 39 in der Weststadt. Diesmal hat sie sich des Themas “Weihnachten” angenommen.



Wand der Stolpersteine

Wand der Stolpersteine

Die Heidelberger Künstlerin Vera Bonsen hat die Wand der Stolpersteine im Foyer der Jüdischen Kultusgemeinde gestaltet. Sie erinnert auch an von Nazis deportierte Juden. Da wir leider nicht persönlich bei der Eröffnung anwesend sein konnten, verweisen wir hier auf den ausführlichen Artikel in der RNZ vom 8. Oktober. Präsentation der Stolpersteinwand / Vera Bonsen / Sonntag, 6.11.2016, 16 Uhr Jüdische Kultusgemeinde Häusserstr. 10-12, 69115 Heidelberg Erinnertes Leben. Vera Bonsen hat sich erinnert, sie hat sich mit einem Kapitel deutscher Geschichte beschäftigt, sie weiß, was mit [...]



Schön anzusehen

Schön anzusehen

Die Metropolink-Kunstaktion ist zwar vorbei, doch die tollen Arbeiten sind noch lange zu sehen. Heidelberg gewinnt durch die großflächigen Bilder auf sonst nichts sagenden Fassaden. Hier einige Fotos mit der Botschaft: mehr davon. Zudem eine Galerie von Fotos, die der Sponsor Malerhauck geschickt hat. 14 verschiedene Künstler haben Streetart Bilder an Heidelbergs Fassaden erstellt. Malerhauck ist stolz Pascal (Initiator) und sein Vorhaben unterstützt zu haben.  



Urban Art

Urban Art

Heidelberg als öffentlicher Kunstraum – Festival METROPOLINK widmet sich Urban Art. Vom 8. bis zum 20. Juli 2016 zeigt sich Heidelberg einmal mehr als kreative Stadt, die den Titel UNESCO Creative City zu Recht trägt: METROPOLINK heißt das neue Festival unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters Eckart Würzner, das sich kommenden Juli mit großflächigen Wandmalereien der urbanen Kunst widmet.