Gesundheit & Soziales

St. Josefskrankenhaus lädt ein

St. Josefskrankenhaus lädt ein

Am Samstag, 21. April 2018, lädt das St. Josefskrankenhaus in Heidelberg alle Interessierten und Betroffenen zum 15. Heidelberger Herz- und Diabetes-Tag ein.



Heidelberger Erfindergeist

Heidelberger Erfindergeist

Entwicklung der neuen QuizApp für Notfallmedizin durch Fachmann Dr. Gröschel.
Die innovative mobile Lern-App für Fortbildungen in der Notfallmedizin kommt aus Heidelberg. / MedizinWissen2go bietet statistische Auswertungen und Feedback für Fortbildungsveranstalter. / Erfinder Dr. Gröschel stellt die App auf dem Deutschen Interdisziplinären Notfallmedizin Kongress am 22./23. März 2018 in Koblenz vor.



Führende Klinik

Bereits zum vierten Mal in Folge ist das Heidelberger St. Josefskrankenhaus in der jährlich erscheinenden Focus-Klinikliste der 100 besten deutschen Krankenhäuser vertreten – und das sogar doppelt. Das St. Josefskrankenhaus gilt bundesweit als führende Klinik im Bereich Diabetes und ist in der Landesliste der TOP-Krankenhäuser in Baden-Württemberg aufgeführt.



Irr-Sinnig-kreativ

Irr-Sinnig-kreativ

„Irr-Sinnig-kreativ – Psychose: meine Seele spricht in Bildern“ Unter diesem Titel lädt anlässlich des diesjährigen Welttages der Seelischen Gesundheit die Heidelberger Initiative Psychiatrie Erfahrener (HEIPER) zu einer Filmvorführung ein: Zwei Videokreationen von Christiane Vogel, seit über 20 Jahren von schizophrenen Psychosen betroffen, EX-IN-Genesungsbegleiterin und Dozentin für Seelische Gesundheit (www.wesensausdruck.de). Am 04. Oktober 2017, um 19.00 Uhr im Forum am Park (Poststraße 11, 69115 Heidelberg) Mit ihren Filmen, die sie anhand eigener Kunstwerke, Bilder- und Videokreationen geschaffen hat, stellt sie eine alternative Perspektive von psychotischen Inhalten [...]



Patientenfürsprecher

Patientenfürsprecher

Ab August vermittelt ein Patientenfürsprecher am St. Josefskrankenhaus. Bernhard Hofmann übernimmt diese Aufgabe Ab August haben die Patienten des St. Josefskrankenhauses eine neue Anlaufstelle: Bernhard Hofmann wurde von der Krankenhausleitung zum Patientenfürsprecher ernannt. Damit ist er Ansprechpartner für Patienten, die Lob oder Kritik weitergeben wollen oder Unterstützung während des stationären Aufenthaltes benötigen. Bernhard Hofmann kann bei Bedarf als Vermittler dienen. Er kennt das St. Josefskrankenhaus sehr gut, da er viele Jahre dort in verantwortlicher Position für das Qualitätsmanagement zuständig war. „Ich sehe mich als Schnittstelle [...]



Einladung…

Einladung…

…zur Podiumsdiskussion: „Ein Krisendienst für Heidelberg und den Rhein-Neckar-Kreis.” Massive Gefühle von Angst, Unruhe oder Panik? Gar Selbsttötungsgedanken oder beginnende  Wahngedanken? Und das in  Nachtzeiten oder am Wochenende? Was tue ich? Was können Angehörige, Freunde oder Bekannte tun? Einen Krisen- und Notfalldienst anrufen. Den gibt es in Heidelberg und dem Rhein-Neckar-Kreis aber nicht! Es stehen leider nur solche Dienste zur Verfügung, die über keinerlei oder nur über wenig psychiatrische Erfahrung verfügen (Der Ärztliche Notdienst oder die Polizei bei gewaltträchtigen Situationen). Krisen und Notfälle stellen sich [...]



Zwischen Tumormarker…

Zwischen Tumormarker…

… und Laparoskop. Die Diagnose Krebs stellt den behandelnden Arzt immer wieder vor neue Herausforderungen. Deshalb gibt es wissenschaftlich anerkannte Vorgaben und Leilinien zur Behandlung bei bestimmten Tumoren und Stadien. Speziell dem Endometriumkarzinom, also einer Krebserkrankung der Gebärmutterschleimhaut widmete sich Prof. Dr. Friedrich Kommoss im Rahmen einer ärztlichen Fortbildung Mitte Januar im Heidelberger St. Josefskrankenhaus. Zum „Update Gynäkologie“ waren etwa 30 Gynäkologen und Mediziner aus der Metropolregion gekommen, um den Ausführungen von Prof. Kommoss sowie dem Chefarzt der Gynäkologie und Geburtshilfe Dr. Holger Kaufmann zu [...]



Einladung…

Einladung…

…zum HEIPER-Neujahrsempfang 2017 Die Heidelberger Initiative Psychiatrie Erfahrener (HEIPER) lädt ein zum Neujahrsempfang 2017: Am Freitag, 27.01.2017, um 19.00 Uhr im Forum am Park, Poststraße 11, 69115 Heidelberg. Wir wollen mit dieser Veranstaltung auf unterhaltsame Weise der immer noch vorhandenen Stigmatisierung psychisch kranker Menschen entgegenwirken und die Öffentlichkeit für dieses Thema sensibilisieren. Denn an Seelischen Krisen kann man wachsen und reifen und auch viel Kreatives erschaffen. Mit unseren Gästen erwartet Sie ein buntes Programm aus Kabarett, Poesie und Musik: Annette Wilhelm: Kabarettistin und Künstlerin. Ihr [...]



Gebt der Medizin ihren Sinn zurück!

Gebt der Medizin ihren Sinn zurück!

Die Medikamente nutzende Medizin ist in einer Sinnkrise, die Patienten sensibel spüren und Ärzte sich wundern, warum Patienten und Teile der Gesellschaft der Medizin skeptisch bis ablehnend gegenüberstehen. Warum? Am 22. Dezember hält der Direktor der Inneren Medizin I und klinischen Chemie in Heidelberg, Prof. Dr. Dr. h.c. Peter Nawroth, in der Interdisziplinären Vortragsreihe (IVR) Heidelberg (www.ivr-heidelberg.de) einen Vortrag mit dem Titel “Gebt der Medizin ihren Sinn zurück!”.



14. Diabetestag

14. Diabetestag

Den individuellen Ursachen des Diabetes auf den Grund gehen – 14. Heidelberger Diabetestag am St. Josefskrankenhaus
Die Volkskrankheit Diabetes stand am vergangenen Wochenende am Heidelberger St. Josefskrankenhaus im Fokus. Die Diabetes-Experten der Klinik unter Leitung von Chefarzt PD. Dr. Erhard Siegel hatten zum 14. Diabetestag geladen.