Senioren

Osteoporose

Im Alter werden die Knochen dünner. „Altersfragen? Wissens­wertes über das Älterwerden.“, heißt die Vortragsreihe des AGAPLESION BETHANIEN KRANKENHAUS HEIDELBERG in Kooperation mit der Rhein-Neckar-Zeitung. Der nächste Vortrag „Im Alter werden die Knochen dünner – Volkskrankheit Osteoporose“, findet statt am Donnerstag, 20. Juli, 17 Uhr, im AGAPLESION BETHANIEN KRANKENHAUS HEIDELBERG, Rohrbacher Str. 149, Heidelberg. Referent ist Professor Dr. Dr. Christian Kasperk, Leiter der Sektion Osteologie am Universitätsklinikum Heidelberg. Der Eintritt ist frei. Im Alter werden die Knochen dünner und poröser, was sie anfälliger macht für Brüche. [...]



Hilfe im Alltag

Hilfe im Alltag

„Selbstbestimmt zu Hause Leben – Carpe Vitam hilft im Alltag“. Carpe Vitam ist ein junges, soziales Unternehmen, dass sich als Ziel gesetzt hat, Senioren im Alltag zu unterstützen und deren Angehörige zu entlasten. Sinan Can, der Gründer von Carpe Vitam ist der Meinung, dass Pflege und Betreuung, egal ob jung oder alt, eine gesellschaftliche Herausforderung ist, derer wir uns besser gemeinsam annehmen sollten. Das Konzept sieht vor, Carpe Vitam als Plattform zwischen Alltagshelfern, Senioren und Angehörigen aufzubauen.



Patientenverfügung

„Altersfragen? Wissenswertes über das Älterwerden.“, heißt die Vortragsreihe des AGAPLESION BETHANIEN KRANKENHAUS HEIDELBERG in Kooperation mit der Rhein-Neckar-Zeitung.



Zivilcourage-Training

Schnell eingreifen – oder lieber nicht? Kostenloses Zivilcourage-Training für Seniorinnen und Senioren am 29. März macht fit für den Ernstfall. Was kann ich tun, wenn ich Notsituationen beobachte? Schnell eingreifen – oder lieber nicht? Wie kann ich helfen, ohne mich selbst in Gefahr zu bringen? Kann ich mich selbst strafbar machen, wenn ich nichts tue? Antworten auf diese Fragen liefert ein kostenloses Zivilcourage-Training für Seniorinnen und Senioren am Mittwoch, 29. März 2017, von 9 bis 12 Uhr in der Akademie für Ältere, Bergheimer Straße 76, [...]



Mythen der Medizin

Nach dem Essen sollst du ruh’n oder tausend Schritte tun –beliebte Mythen der Medizin auf dem Prüfstand „Altersfragen? Wissenswertes über das Älterwerden“ heißt die Vortragsreihe des Agaplesion Bethanien Krankenhaus Heidelberg in Kooperation mit der Rhein-Neckar-Zeitung. Der nächste Vortrag „Nach dem Essen sollst du ruh’n oder tausend Schritte tun – beliebte Mythen der Medizin auf dem Prüfstand“, findet statt am Donnerstag, 2. März, 17 Uhr, im Agaplesion Bethanien Krankenhaus Heidelberg, Rohrbacher Straße 149, Heidelberg. Referent ist Dr. William Micol, Chefarzt Geriatrische Rehabilitation am Agaplesion Bethanien Krankenhaus [...]



Vortrag

Schluckstörungen im Alter: Was tun, wenn die Nahrung in den falschen Hals gerät?
„Altersfragen? Wissenswertes über das Älterwerden“ heißt die Vortragsreihe des Agaplesion Bethanien Krankenhaus Heidelberg in Kooperation mit der Rhein-Neckar-Zeitung.



Ernährung im Alter

„Altersfragen? Wissenswertes über das Älterwerden.“, heißt die Vortragsreihe des Agaplesion Bethanien Krankenhaus Heidelberg in Kooperation mit der Rhein-Neckar-Zeitung. Der nächste Vortrag „Ernährung im Alter – Besonders wichtig oder ganz egal?“, findet statt am Donnerstag, 10. November, 17 Uhr, im Agaplesion Bethanien Krankenhaus Heidelberg, Rohrbacher Str. 149. Referent ist Professor Dr. med. Jürgen M. Bauer, Professor für Geriatrie der Universität Heidelberg und Ärztlicher Direktor des Agaplesion Bethanien Krankenhaus Heidelberg. Der Eintritt ist frei. Wie sieht eine optimale altersgerechte Ernährung aus? Wie vermeide ich ein zu hohes [...]



„Couch oder Cabrio?“

„Couch oder Cabrio?“

Samstag, 22. Oktober 2016, 9.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr im SeniorenZentrum Rohrbach, Anmeldung bis 07.10.2016
„Couch oder Cabrio?“ KREATIV-Seminar zur Vorbereitung auf den Ruhestand



Demenz

Demenz

Wenn das Gedächtnis nachlässt. „Begleitung im Andersland“ heißt die kostenlose Schulungsreihe für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz, die „Wörheide-Konzepte rund ums Alter(n)“ in Kooperation mit der Seniorenwohnanlage Agaplesion Bethanien Lindenhof anbietet. Am Dienstag, 27. September, 19.30 Uhr, findet hierzu ein Informationsabend statt im Agaplesion Bethanien Lindenhof, Franz Kruckenberg-Str. 2, Heidelberg



Altersfragen

Das bringt alles nichts, Herr Doktor! – Nützt Prävention im höheren Lebensalter? „Altersfragen? Wissenswertes über das Älterwerden.“, heißt die Vortragsreihe des Agaplesion Bethanien Krankenhaus Heidelberg in Kooperation mit der Rhein-Neckar-Zeitung. Der nächste Vortrag „Das bringt alles nichts, Herr Doktor! – Nützt Prävention im höheren Lebensalter?“, findet statt am Donnerstag, 21. Juli, 17 Uhr, im Agaplesion Bethanien Krankenhaus Heidelberg, Rohrbacher Str. 149, Heidelberg. Referent ist Dr. William Micol, Chefarzt Rehabilitation am Agaplesion Bethanien Krankenhaus Heidelberg. Der Eintritt ist frei. Obwohl im Alter gesundheitliche Probleme zunehmen, ist [...]