Konzert

Konzert “Lebenslinien”

Konzert “Lebenslinien”

Zu einem festlichen KONZERT mit den jungen renommierten Instrumentalistin­nen Alexandra Netzold und Brigitte Becker lädt die GEDOK Heidelberg am Freitag, 27. Oktober 2017 um 19.30 Uhr in den Hilde Domin Saal der Stadt­bücherei Heidelberg ein.
Auf dem hoch­karätigen Konzert-Programm stehen berühmte Cello-Werke der Konzert­literatur und der neuen CD des Duos mit Komponisten wie Johannes Brahms, Bohuslav Martinu, Sergei Rachmaninoff, u.a.



Traditionelle Orgelreihe

Traditionelle Orgelreihe

Im Rahmen der traditionellen Orgelreihe an der restaurierten Walcker-Orgel Heidelberger Christuskirche sind vom 7. Juni bis zum 26. Juli jeden Mittwoch abend um 21 Uhr bei freiem Eintritt renommierte OrganistInnen aus Nah und Fern zu hören.



h-Moll-Messe BWV 232

h-Moll-Messe BWV 232

Johann Sebastian Bach: h-Moll-Messe BWV 232 – 25. März 2017, 17 Uhr , Christuskirche Johann Sebastian Bachs h-Moll-Messe ist eine der bekanntesten und großartigsten Messvertonungen aller Zeiten. Dieses Werk wird anlässlich des Reformationsjubiläums nicht konzertant, sondern im gottesdienstlichen Rahmen aufgeführt, wie es der eigentlichen Zweckbestimmung jeder Messkomposition entspricht. So stehen die Aufführungen am 25. und 26. März allen Interessierten offen — der Eintritt ist frei! Der erste Abschnitt der h-Moll-Messe, bestehend aus Kyrie und Gloria, entstand bereits 1733. Am Ende seines Lebens, in den Jahren [...]



James Whitbourn’s “Annelies”

James Whitbourn’s “Annelies”

James Whitbourn: Annelies – Oratorium nach Texten von Anne Frank In diesem Werk für Chor, Kammermusik-Ensemble (Klarinette, Violine, Klavier und Cello) und Sopran-Solistin verbindet der britische Komponist James Whitbourn (geb. 1963) zeitgenössische Chormusik mit spätromantischen Elementen und mit der Klezmer-Tradition. Das Oratorium (Libretto: Melanie Challenger) erzählt die Schlüsselstellen aus dem berühmten Tagebuch der Anne Frank“: vom Plan, sich zu verstecken über die letzte Nacht zu Hause und die Beschreibung des Lebens im Versteck bis hin zu den Ängsten bei Luftangriffen der Alliierten, die dennoch immer [...]



Musik russischer Meister

Musik russischer Meister

Musik großer russischer Meister prä­sentiert das Neuenheimer Kammer­orchester unter der Leitung von Matthias Metzger. Von Modest Mussorgsky, Ver­treter des musikalischen Realismus und Komponist der Bilder einer Aus­stellung, erklingt der zauberhafte Lieder­zyklus Kinderstube in einer Version für Sopran und Streichorchester.
Datum: 16.10.16, 20:00 Uhr
Ort: Christuskirche Heidelberg-West­stadt, Zähringer Str. 30



London Oratory School

London Oratory School

Konzerte des London Oratory School Chamber Choir in Heidelberg und Umgebung.
Der Kammerchor der renommierten London Oratory School tritt in der vorletzten Juli-Woche mehrmals in Heidelberg und Umgebung auf. Die Schule, Londons bekannteste katholische Privatschule, verfügt über einen umfangreichen Musikzweig mit verschiedenen Chören und Orchestern



Benefizkonzert…

Benefizkonzert…

Benefizkonzert zur Unterstützung der Geflüchteten in Nordgriechenland Klassische Musik aus Afghanistan, Iran, Syrien und Deutschland
Freitag, 24.06.2016,20 Uhr in der Christuskirche HD-Weststadt (Zähringerstraße)



I find rest in you

I find rest in you

Gospelgottesdienst und –Konzert am kommenden Wochenende in Heidelberg / Spende für unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge. Zu einem Gospelgottesdienst mit Band lädt das Gospelprojekt Heidelberg am Samstag, dem 4. Juni um 18 Uhr in der Lutherkirche in Heidelberg-Bergheim ein. Unter dem Titel „I find rest“ geht es um die Frage nach Heimat, nach einem Ort, an dem man Ruhe und Geborgenheit findet. Die Gospel erzählen davon, wie Menschen nach so einem Ort suchen und wo sie ihn finden. Auch die Inhalte des Gottesdienstes gestaltet der Chor selbst. [...]



Songs and Sonnets

Songs and Sonnets

Shakespeare: Songs and Sonnets.
Der Anglistenchor Heidelberg beginnt das Konzertjahr 2016 im Mai und im Juli mit zwei Konzerten zu Ehren von William Shakespeare, dessen Todestag sich am 23. April zum 400. Mal jährt.



Mozart, Beethoven, Liszt

Mozart, Beethoven, Liszt

Werke von Mozart, Beethoven, Liszt und Bartók von überwiegend heiterem, unterhaltendem Divertimento-Charakter präsentiert das Neuenheimer Kammerorchester, so das spritzige Divertimento KV 137 des 16-jährigen Wolfgang Amadeus Mozart und als Rarität das Konzert für 2 Hörner und Streicher von Ludwig van Beethoven op. 81b, ein Werk mit frischen, überschwänglichen schnellen Sätzen und einem gesanglichen Adagio, das besonders im Kirchenraum wunderbar zur Geltung kommen wird.