Ausstellung

Ateliertag

Ateliertag

Die sieben Künstler der Ateliergemeinschaft K32 öffnen am 07.Mai 2017 zwischen 11 und 18 Uhr ihre Türen und präsentieren ihre neuen Werke in der Kaiserstr.32 der Heidelberger Weststadt.



Rainer Kaiser

Rainer Kaiser

Rainer Kaiser aus Augsburg gehört zu den innovativen jungen Künstlern, die vergessene Techniken wieder entdecken. Insbesondere auf dem Gebiet der Grafik hat er kaum bekannte Verfahren zu neuem Leben erweckt.



“Vielfalt erleben”

“Vielfalt erleben”

Vernissage im St. Josefskrankenhaus
Von Februar bis Ende April ist im Foyer des Heidelberger St. Josefskrankenhauses die Ausstellung „Vielfalt erleben“ der Heidelberger Malerin Edda Konold zu sehen. Anlässlich der Eröffnung am Freitag, 3. Februar, laden die Künstlerin und das Krankenhaus zu einer Vernissage ein.



Vernissage…

Vernissage…

Von November bis Ende Januar ist im Foyer des Heidelberger St. Josefskrankenhauses eine Ausstellung der Malerin Gisela Fischer zu sehen. Anlässlich der Ausstellungseröffnung am Freitag, 4. November, laden die Künstlerin und das Krankenhaus zu einer Vernissage ein. Ab 17 Uhr können die Bilder dort betrachtet werden. Außerdem steht Fischer zum Gespräch bereit.



„Der Augenblick stellt keine Fra­gen“

„Der Augenblick stellt keine Fra­gen“

Die AIDS-Hilfe Heidelberg e. V. stellt zu ihrem 30. Jubiläum Werke HIV-positiver Künstlerinnen und Künstler aus. Die Ausstellung „Der Augenblick stellt keine Fragen“ kann von Montag bis Freitag, 24. bis 28. Oktober 2016, jeweils von 8 bis 18 Uhr im Foyer des Heidelberger Rathauses, Marktplatz 10, 69117 Heidelberg, besucht werden.



Franziska Schemel

Franziska Schemel

Franziska Schemel beschäftigt sich in ihrer Arbeit mit Themen des modernen Alltags, insbesondere im Lebensraum Stadt. Kennzeichnend für ihre Arbeiten ist die klare und reduzierte formale Gestaltung. Die Umsetzung dieser Themen ist frei und abstrakt gehalten.



Vernissage

Vernissage

Die Landschaft ist ein sehr beliebtes Motiv in der bildenden Kunst … Panoramen, Reiseeindrücke, die Auseinandersetzung mit der Veränderung der eigenen Lebensumgebung (Bebauung von Grünflächen, Windkraftwerke vor unserer Haustür, Zerschneidung von Landschaft durch exzessiven Straßenausbau, etc.).
Die „Blühende Landschaft“ ist die Steigerungsform des Topos Landschaft.



Ausstellung „Zäsur“

Ausstellung „Zäsur“

Ausstellung „Zäsur“ im Park und in der Kommandantenvilla, Mark-Twain-Villa­ge in der Heidelberger Südstadt, 10. April bis 8.Mai 2016.
Zäsur: Intervention – Umwandlung – Neubelebung der ehemaligen Konver­sionsflächen. Künstlerische Akzente beim Übergang von der militärischen Nutzung nach langem Dornröschen­schlaf zum zivilen „in Besitz nehmen“. 12 Künstlerinnen und Künstler wollen Fragen stellen und versuchen, Ant­worten zu geben durch Installationen, Malerei, Skulptur und Fotografie.



Petra Blocksdorf

Petra Blocksdorf

Vernissage und Ausstellung mit Papierarbeiten von Petra Blocks­dorf am 5. März 2016 um 19:00 Uhr in der Häusserstrasse 25 in Heidelberg. Petra Blocksdorf wird anwesend sein. Arbeiten auf Papier. In der Malerei von Petra Blocksdorf dominiert immer wieder die Farbe Rot. Die assoziativen Verbindungen zu dieser Farbe sind vielfältig aufgeladen und reichen von Energie, Aktivität und Erotik bis zu Hass, Aggressivität oder Unmoral. Doch gemeinsam ist allen Assoziationen, Zuschreibungen oder Metaphern eine gewisse emotionale Schwere und zugleich Stärke. Blocksdorf geht jedoch auffällig atmosphärisch präzise mit [...]



Wolfgang Troschke

Wolfgang Troschke

Vernissage und Ausstellung mit Zeichnungen und Druckgraphik von Wolfgang Troschke einladen.
Vernissage: 14. November 2015 um 19:00 Uhr in der Häusserstrasse 25 in 69115 Heidelberg
Wolfgang Troschke wird anwesend sein.