HebelHalle

bach6cellosuiten

bach6cellosuiten

Johann Sebastian Bachs Cellosuiten werden zu den Höhepunkten der westlichen Musikgeschichte gezählt. Ihre erfindungsreiche Architektur, ihre tänzerische Rhythmik und zeitlose Schönheit sprechen uns auch heute noch an. Anne Teresa De Keersmaeker liebt die Musik Bachs. Die berühmte Choreographin strebt nach einer Handschrift, die die Essenz von Bachs musikalischer Sprache zu erfassen versucht. Mo., 09. April 2018 / 19:30 Uhr / HebelHalle und Di., 10. April 2018 / 19:30 Uhr / HebelHalle



Open Stage “Dance, my life”

Open Stage “Dance, my life”

Open Stage “Dance, my life”, Fr. 23.3.2018, 20.00 Uhr, HebelHalle Unter dem Motto “Dance, my life” treffen sich im 30ten Jahr des Bestehens des  UnterwegsTheaters TänzerInnen und Tänzer aus den ersten Tagen, als die Pro-B-Bühne  am Heidelberger Hauptbahnhof als erste Plattform zeitgenössischen, freien Tanzes der  Region diente. Im Format des “konzertantes Risikos” begegnen sie einander auf den  Brettern, die die Welt bedeuten, angewiesen auf ihr Gespür für den Moment, das Timing  und ihren Fundus an reicher Bühnenerfahrung. Der Zeitrahmen ist auf 60 Minuten begrenzt,  Videobilder [...]



TANZ Biennale

TANZ Biennale

Neun Tage volles Tanzprogramm, ermöglicht durch die TanzAllianz, die einzigartige Kooperation zwischen Theater und Orchester Heidelberg und UnterwegsTheater.



OpenSTAGE

OpenSTAGE

OpenSTAGE, das Format des UnterwegsTheaters, das man auch als “konzertantes Risiko” bezeichnen könnte, findet zum letzten Mal in diesem Jahr statt. Thema diesmal ist ein sich Erinnern von Protagonisten der Heidelberger und Mannheimer Tanzszene an die ChoreographInnen ihrer Zeit.



Balé Teatro Guaíra

Balé Teatro Guaíra

Es gehört zu richtungsweisenden Kompanien des großen Tanzlandes Brasilien: das Balé Teatro Guaíra. 1969 von der Regierung des Bundesstaats Parana in der Hauptstadt Curitiba gegründet, verfügt das BTG heute nicht nur über 140 Choreografien in seinem Repertoire, sondern vor allem über welche, die brasilianische Wurzeln, Klassiker und vor allem Avantgarde zu einer außergewöhnlichen Liaison verschmelzen lassen. Sonntag, 10. Dezember 2017 – 20.00 Uhr



Männerschicksale X

Männerschicksale X

Der Heidelberger HardChor präsentiert sein neues Programm „Männerschicksale X“ mit dem Titel: „Singen ist auch keine Lösung.“
Die Premiere findet am Samstag, 2. Dezember 2017, 20:00, in der Hebelhalle, Hebelstr. 9, Heidelberg statt.



Maura Morales

Maura Morales

Die inzwischen zum Kult gewordene Gala der Preisträger des SoloTanzTheater-Wettbewerbs aus Stuttgart findet in diesem Jahr am Sonntag, 19.11. um 20.00 Uhr in der HebelHalle statt. Zu sehen sind die internationalen Jury-Preisträger wie auch der Publikumspreis.
Hinzu kommt in diesem Jahr ein Highlight aus Brasilien; das BaleTeatro Guaira zeigt Werke europäischer ChoreographInnen: Katja Wachter,



GALA der Preisträger

GALA der Preisträger

Zeitgenössischer Tanz in seiner Urform, reduziert auf den Kern von Körpersprache und Ausdruck, die Essenz der choreografischen Kunst. Das sind die Herausforderungen, die das Solo an junge Choreografinnen und Choreografen stellt. Auch die Preisträger des Internationalen Solo-Tanz- Theater-Festivals Stuttgart 2016 präsentieren ein Programm, das für das Publikum Überraschungen birgt und Entdeckungen für die Szene von morgen verspricht.



“Dada war da bevor…

“Dada war da bevor…

100 Jahre DADA feierte die Kunstwelt am 14. Juli 2016. In Heidelberg haben sich aus diesem Anlass die Schau­spieler Helga Karola Wolf, Dorothea Paschen und Dieter Neck, die Pianistin Brigitte Becker, die Tänzerperformerin Catherine Guerin sowie Bernhard Fauser und Jai Gonzales vom UnterwegsTheater zusammengetan, um eine Hommage an die radikale Künstlertruppe und ihr Schaffen zu erarbeiten. „DADA war da bevor DADA da war“ wird, ganz im Sinne der Erfinder, ein Gemeinschaftswerk.



Hardchor

Das Summen aller Teilchen kommt zurück nach Heidelberg: Am Samstag, 08.10.2016, 20:00, gastiert der HardChor mit seinem aktuellen Programm „Männerschicksale 9: Mehr als das Summen aller Teilchen“ in der HebelHalle/Künstlerhaus UnterwegsTheater, Hebelstraße 9, 69115 Heidelberg. Der Vorverkauf ist bereits angelaufen, Karten zu 20 Euro gibt es im Internet unter www.reservix.de (Suche: hardchor) oder http://www.art-ort.net/ahablog/events/heidelberger-hardchor-maennerschicksale-9-mehr-als-das-summen-aller-teilchen/ und an den bekannten Vorverkaufsstellen (Zigarren Grimm, RNZ). Da dies das einzige Konzert des HardChors in diesem Jahr in Heidelberg ist, empfiehlt es sich, die Karten bald zu erwerben. Hier als [...]