Ausgehen

Arnim Töpel

Arnim Töpel Nur für kurze Zeit! Musikkabarett Freitag 7. Juli 20 Uhr Kulturfenster, Kirchstr. 16, 69115 Heidelberg Eintritt: VVK 14€ + Systemgebühr; AK 17€. Karten: www.kulturfenster.de & 01806 700 733 & 06221 1374878 und an allen bekannten VVK Stellen. Er gilt als „Ausnahmeerscheinung“, „Bluesdenker“ und „Philosoph unter den Kabarettisten“. Mittlerweile widmet er sich als MASTERBABBLER verstärkt unserer Region, für seine Verdienste um die Sprache wurde er 2014 mit der Hermann-Sinsheimer-Plakette ausgezeichnet. Verbreitetes Prädikat: wohltuend. Ein GUGGEMAMOL-Abend mit diesem vielseitigen Künstler, dank seinem Kommissar Günda nun [...]



Wendepunkte…

Wendepunkte…

Do, 29. Juni 2017 19:00 Uhr; Hörsaal 1, Neue Universität Heidelberg (Grabengasse 3, 69117 Heidelberg)
Wolfgang Grenz (Generalsekretär von Amnesty International Deutschland 2011-2013; Vorsitzender des Aufsichtsrats der UNO-Flüchtlingshilfe, Berlin):
Wendepunkte in der Flüchtlingspolitik. Europa schließt die Grenzen. Es ist keine Voranmeldung erforderlich. Der Eintritt ist frei.



“WATCH OUT”

“WATCH OUT”

Open Stage  -  konzertantes Risiko – Donnerstag, 22.6.2017 – 20.00 Uhr – HebelHalle Hebelstr. 9, 69115 Heidelberg 60 Minuten Tanz, Text, Video, Musik mit herausragenden Künstlerpersönlichkeiten. Ein Format, das das UnterwegsTheater seit 2015 entwickelt. Eine Reise in den Augenblick, für Akteure wie Zuschauer gleichermaßen. Unter dem Motto “Watch Out” treffen sich auf der Bühne der HebelHalle: die TänzerInnen: Luis Sayago Tyrel Larson Veronika Kornova Cardizzaro die Performer/Schauspieler: Catherine Guerin Cédric Pintarelli Konzept und Bühne: Jai Gonzales Videokunst: Nils Herbstrieth Tickets an der Abendkasse



“Für Garderobe keine Haftung”

“Für Garderobe keine Haftung”

Neben visueller Comedy, Slapstick, reichlich Skurrilem, sehr schwarzem Humor, ausgefallenen Tänzen und verrückten Interpretationen, Gedichten oder Liedern, Kochbüchern, Basili­kumpflanzen, Garderobenstän­dern und Regenschirmen redet Peter Shub sich auch im allerschönsten Denglisch um Kopf und Kragen, er lässt das Publikum tanzen und singen und um sein Leben rennen, denn “life is but a dream“. Peter Shub ist einer der lautesten visuellen Comedians der Welt, er spielt nicht nur eine, sondern viele Figuren.



Mensch und Natur

Mensch und Natur

Anna Mattfeldt (Germanistisches Seminar Heidelberg): Konflikte und Unsicherheit im Mensch-Natur-Verhältnis. Vom Sprechen über Naturkatastrophen und Energiegewinnung in Deutschland und den USA.



Daily News

Daily News

Daily News Agnes Pschorn   24.06. – 22.07. 2017 Die Ausstellung „Daily News“ lädt zum künstlerischen Dialog mit der politischen Realität unserer globalisierten Welt, vor der nur unter Vortäuschung falscher Tatsachen noch die Augen verschlossen werden können.  In ihrem mit leichtfüßigem Strich gemalten Werk tänzelt die Künstlerin Agnes Pschorn voll bunter Bewegung entlang einer harten, politischen Realität. So sind die Bilder einerseits in ihrer malerischen Qualität lesbar, als unschuldiges Porträt junger Frauen wie in der gezeigten Arbeit „Die entführten Mädchen“ (2015). Doch der Titel lässt andererseits [...]



ULTRAKUSTIK

ULTRAKUSTIK

Konzert im Bahnstadttreff LA33 am Freitag, 2. Juni 2017, 20 Uhr, Eintritt 10 €/ 8 € erm. Man nehme einige Pop, Rock- und Soul-Klassiker, zerhackt diese fein, gibt eine Prise modernes Aroma hinzu und erhält einen akustischen Song- Mix, der nicht nur erfrischt, sondern auch neu belebt! Vom sanften Soul von Sade über jazzigen Pop von Sting oder Norah Jones zum groovigem Funk- Rock wie Maroon 5, Ultrakustik servieren einen kräftigen, prickelnden Cocktail, der obgleich unplugged sehr elektrisierend wirkt. Der Bahnstadttreff LA33 Langer Anger 33 [...]



DRAMA light

DRAMA light

DRAMA light Improshow Freitag 19. Mai und Samstag 20. Mai jeweils 20 Uhr Kulturfenster Heidelberg | Eintritt: VVK 14€/ 12€ + Systemgebühr; AK 17€/ 15€. Karten: www.kulturfenster.de & 01806 700 733 & 06221 1374878 und an allen bekannten VVK Stellen. Die Impro-Show. Alles ist möglich, nichts vorhersehbar. DRAMA light nutzt die ganze Bandbreite des Improvisationstheaters. Sie spielen mit Themen, Charakteren und Emotionen. In ganz unterschiedlichen Szenen suchen sie nach den Geschichten die berühren und das Leben lebenswert machen. Dafür brauchen sie weder Kostüme, noch Bühnenbild [...]



Cover Photographs

Cover Photographs

Am 26.05.2017 ab 18 Uhr wird die Vernissage für die Ausstellung “Cover Photographs” in der Galerie Schillerstrasse geöffnet.



SCHLÄFT LILLIE?

Donnerstag, 18. Mai 2017, 20.00 Uhr Martina Buske/Frank Hafner: Lieder von Abschied bis Zärtlichkeit. Ein Klavier – eine Stimme. Das Duo „SCHLÄFT LILLIE?” mit Frank Hafner (Piano) und Martina Buske (Gesang) widmet sich mit Hingabe dem „Pfälzer Fado” – was nicht bedeutet, dass hier ein Mundart-Programm zum Besten gegeben wird.
Die beiden Musiker erzählen Geschichten von Abschied, Sehnsucht und Liebe.