Ein tolles Gospelkonzert

Das Gospelprojekt Heidelberg aus der Weststadt“Wir haben den Gottesdienst dieses Jahr unter das Thema „Time to celebrate“ (Zeit zum Feiern) gestellt und dabei auch viele Gospels ausgegraben, in denen die Freude darüber ausgedrückt wird, dass wir eine Heimat im Himmel haben. Für manchen ist dieses „eine Heimat haben“ sehr diesseitig, für andere ist es eine Kraft, in Zeiten von Trauer und Enttäuschung die Hoffnung zu bewahren. Auf diesem Weg wollen wir Sie mit Wort und Musik mitnehmen und in eine Welt führen, in der das Feiern echt Freude macht.”
Mit diesen Worten hatte das Gospelprojekt Heidelberg seinen  Gospelgottesdienst am Sonntag in der Christuskirche angekündigt. Und wahrlich, es war nicht zuviel versprochen. Viel Freude und musikalischen Genuss brachte das Gospelprojekt Heidelberg in seinem Gospelgottesdienst den zahlreichen Besuchern der Chris­tuskirche. Prächtig präsentierte der Chor unter der Leitung von Thomas Schmidt ein breites Spektrum an Gospelsongs, die immer wieder neu, frisch und lebendig klangen, wie es gute Musik eben schafft, nicht zu veralten. Sowohl die christliche Botschaft in den Liedern, nicht zuletzt durch die hervorragenden Sänger und die ebenfalls sehr guten Instrumentalisten, Marcus Rau am Klavier und Frederic Schärf am Schlagzeug, mit sehr schönem Feingefühl und Nuancierung vorgetragen, wie auch die geistlichen Besucher des Gospelgottesdienstes Zwischentexte verbreiteten eine frohe und gemeinsame Atmosphäre zwischen dem Publikum und den Gospel-Interpreten. Sehr modern wirkte die Begleitung der Aufführung mit Einspielungen per Beamer, wo Songtexte und Bilder parallel zum Ablauf präsentiert wurden. Überhaupt muss der Auftritt der Sänger/-innen und Musiker keinen Vergleich mit professionell anmutenden Gruppen scheuen, ohne allerdings in deren oft prätentiöse oder exaltierte Haltung zu verfallen. Dafür war die Musik, der Gospel als Herzensangelegenheit aller zu spüren. Sehr über­zeugend und warm kam diese Botschaft an.
Die Weststadt kann froh und stolz sein, einen solch interessanten und wohlklingenden Chor in ihrem Quartier zu haben und bestimmt würden sich viele Menschen darüber freuen, das Gospelprojekt Heidelberg öfter hören zu können.

http://Gospelprojekt-hd.de
info@gospelprojekt-hd.de

Hinterlassen Sie einen Kommentar