Urban Art

Heidelberg als öffentlicher Kunstraum-Festival METRO­POLINK widmet sich Urban Art.
Vom 8. bis zum 20. Juli 2016 zeigt sich Heidelberg einmal mehr als kreative Stadt, die den Titel UNESCO Creative City zu Recht trägt: METROPOLINK heißt das neue Festival unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters Eckart Würzner, das sich kommenden Juli mit großflächigen Wandmalereien der urbanen Kunst widmet. Ziel ist die Schaffung einer öffentlichen Galerie. Um dies zu erreichen, werden zehnHäuserwände der Stadt Heidelberg sowie zwei Hausfassaden in der Metropolregion gestaltet. Zwölf international etablierte Künstler aus dem urban art Bereich werden der Stadt ihren Farbstempel aufdrücken. Dazu finden diverse Work-Shops mit Jugendlichen statt, ein Symposium sowie Street Dance Vorführungen. Cubes mit 24 Wänden werden als mobile Ausstellungsräume durch die Stadt bewegt, in sechs Stadtteilen werden Vernissagen zelebriert, Hauswände bemalt und in der gesamten Stadt werden ganz nebenbei rund 30 Stromkästen neu gestaltet.

DATUM: 08.-22. JULI  2016
OPENING: 08.JULI, WOW Gallery, Emil-Maier-Straße 9, 19:00 Uhr, mit Theresia Bauer
Künstler: 1010

Alle Infos ab 10. Juni auf der Homepage:
www.metropolink-festival.net

Events/ Facebook:
https://www.facebook.com/MetropolinkFestival/

Video-Kanal:
https://vimeo.com/metropolink

Zu den Bildern:
#1Gesicht/ Emmertsgrundpassage 28
Künstler: Hendrik Beikirch
Foto: Thilo Ross

#2 Camouflage/ Hotel Metropol
Künstler: Smash 137
Foto: Thilo Ross

#3 Doppelgesicht/ Neuenheim, Uferstraße 5
Künstler: Daniel Thouw
Foto: Thilo Ross

 

Malerhauck präsentiert den Heidelberger Metropolink
Am 08 Juli geht es wieder los mit dem zweiten Heidelberger Metropolink,
in dem sich verschiedene Graffiti Artists präsentieren.
Malerhauck freut sich die Künstler und den Event mit Material zu unterstützen.
Einen kleinen Vorgeschmack gibt es jetzt schon….

Hinterlassen Sie einen Kommentar