Offene Ateliers laden ein

Am 16. September öffnen Heidelberger Künstler ihre Werkstätten. Einblicke in die Räume, in denen Kunst entsteht, geben rund 50 Künstlerinnen und Künstler beim Tag des offenen Ateliers am Samstag, 16. September 2017, in Heidelberg. Zwischen 10 und 18 Uhr öffnen sie ihre Ateliers für Freunde der Bildenden Kunst. Die Veranstaltung hat das Kulturamt in Zusammenarbeit mit dem Heidelberger Bundesverband Bildender Künstler und der Stabsstelle Kultur- und Kreativwirtschaft der Stadt Heidelberg organisiert. Welche Ateliers geöffnet haben und wo sie zu finden sind, erfahren Sie in der elektronischen Broschüre, die Sie unter diesem Link herunterladen können. Insbesondere in der Heidelberger Weststadt gibt es viele Ateliers auf engem Raum. Alleine dort können 11 Kreative besucht werden.
In gedruckter Form liegen Broschüren solange der Vorrat reicht im Kulturamt (Haspelgasse 12) und im Heidelberger Forum für Kunst (Heiliggeiststaße 21) aus. Alleine in der Heidelberger Weststadt können 11 Kreative besucht werden. Die jeweiligen Adressen finden Sie in der erwähnten elektronischen Broschüre.

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar