Kunst und Coworking…

…in der Metropolregion Rhein-Neckar – breidenbach studios schreiben Erfolgsgeschichte fort.

Im Bereich Coworking hat sich in Heidelberg vor allem seit der Eröffnung der breidenbach studios im Oktober 2011 viel getan. Die Räumlichkeiten in der Hebelstraße bieten aktuell elf Künstler*innen sowie fünf Gruppen Raum. Das Konzept Kunst und Coworking unter einem Dach zu vereinen zeigte schnelle Erfolge und hat sich in der Konsequenz am zweiten Standort, im DEZERNAT 16 (D16), nicht nur in der Raumgestaltung, sondern auch bei den Kreativen, die sich hier einen Arbeitsplatz gemietet haben, fortgesetzt. Im Coworking-Bereich des D16 sind in vier Räumen auf 200 qm insgesamt 22 flexible sowie 14 feste Coworker*innen tätig.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der nachfolgenden Pressemeldung.

Coworking (engl. kollaborativ arbeiten) ist ein Trend, der sich in Deutschland zunächst in größeren Städten wie Berlin, Hamburg und München entwickelt und sich nun aber auch erfolgreich in der Metropolregion etablierthat. Diese Form der Arbeitsplatzvermietung orientiert sich an neuen Bedürfnissen von Agierenden der Kultur- und Kreativwirtschaft und den veränderten Rahmenbedingungen moderner Arbeitsweisen. Im Bereich Coworking hat sich in Heidelberg vor allem seit der Eröffnung der breidenbach studios im Oktober 2011 viel getan. Die Räumlichkeiten in der Hebelstraße bieten aktuell elf Künstler*innen sowie fünf Gruppen Raum.
Das Konzept Kunst und Coworking unter einem Dach zu vereinen zeigte schnelle Erfolge und hat sich in der Konsequenz am zweiten Standort, im DEZERNAT 16 (D16), nicht nur in der Raumgestaltung, sondern auch bei den Kreativen, die sich hier einen Arbeitsplatz gemietet haben, fortgesetzt. Die Büroräume im D16, dem Kultur- und Kreativwirtschaftszentrum in der Alten Feuerwache Heidelberg, werden seit über zwei Jahren von den Heidelberger Diensten betrieben und die breidenbach studios konnten sich als Mieterinnen Räume sichern.

Shiva Hamid, Mitbegründerin der breidenbach studios über den Standortvorteil D16: „Durch die gute Zusammenarbeit mit den Heidelberger Diensten haben unsere Coworker*innen die Möglichkeit, sich mit anderen Mieter*innen im Haus zu vernetzen. Coworking bedeutet eine nachhaltige und offene Gemeinschaft zu schaffen, die sich gegenseitig unterstützt, inspiriert und gemeinsame Projekte startet.“
Das Gebäude in der Emil-Maier-Straße lockt seit Anfang 2014 Vertreter*innen aller Sparten der Kultur- und Kreativwirtschaft mit günstigen Mieten und einem idealen Standort in Bahnhofsnähe. Das Areal umfasst circa 4.000 qm und beherbergt zahlreiche Büros, Ateliers und Werkstätten.

Im Coworking-Bereich des D16 sind in vier Räumen auf 200 qm insgesamt 22 flexible sowie 14 feste Coworker*innen tätig. Dabei profitieren die Coworker*innen nicht nur von der guten Infrastruktur (WLAN, Drucker, Kaffeemaschine, Sitzecke, Besprechungsräume), sondern können sich auch der kreativen Community des D16 anschließen. Das Angebot richtet sich zwar vor allem an Freiberufler, Kreative und kleine Startups, allerdings gibt es hier interessante Entwicklungen zu beobachten: „Auch größere Firmen haben das kreative Potenzial von Coworking Spaces erkannt und so bekommen wir auch von dieser Seite Vermietungsanfragen“, berichtet Enno Fedderken, Geschäftsführer breidenbach studios.
Im Juli 2015 stand dann der Sprung über die Stadtgrenzen Heidelbergs mit der nächsten Erweiterung an: die breidenbach studios betreiben seitdem im Mannheimer Hafen den Coworking Space DOCK3. Der direkte Verbindungskanal zwischen Rhein und Neckar bietet den hafenarbeitern* auf rund 100 qm mit 23 festen und 28 flexiblen Coworker*innen tolle Entfaltungsmöglichkeiten. Der Coworking Space ist Teil des Flaggschiffs der Kreativwirtschaftsförderung – dem C-HUB – und bietet Freischaffenden und Kreativen aus allen Branchen die Möglichkeit, Teil einer großen Community zu werden.
Ab August 2017 steht nun mit dem DOCK AM PARK die vierte Standort-Eröffnung an. Am Philosophenplatz in Mannheim vermieten die breidenbach studios ab sofort in Kooperation mit dem Mannheimer Software- und Technologieunternehmen Adtelligence und dem Entrepreneurship Club 20 feste Coworking-Arbeitsplätze mit Blick ins Grüne.
Kontakt
breidenbach studios
Hebelstr. 18
69115 Heidelberg
www.breidenbachstudios.de

Coworking im Dezernat 16
Emil-Maier-Str. 16
69115 Heidelberg
www.dezernat16.de/coworking

DOCK3
Coworking und Netzwerkagentur im C-HUB
Hafenstr. 25-27
68159 Mannheim

www.dock3-mannheim.de
DOCK AM PARK
Philosophenplatz 1
68165 Mannheim

Hinterlassen Sie einen Kommentar