Frauenwirtschaftstage

Frauen starten durch: Frauenwirtschaftstage vom 19. bis 21. Oktober 2017. Frauenfrühstück, Podiumsdiskussionen, Erfahrungsaustausch, Messen und Ausstellungen.
Zu den „Frauenwirtschaftstagen 2017“ von Donnerstag bis Samstag, 19. bis 21. Oktober 2017, laden die Stadt Heidelberg und ihre Kooperationspartnerinnen und -partner alle Interessierten herzlich ein.
Diesmal steht die Veranstaltung unter dem Schwerpunktthema „Chancen für Frauen in der digitalen Arbeitswelt“. Ziel der Frauenwirtschaftstage ist es, die Fähigkeiten, Talente und Chancen von qualifizierten Frauen für die Wirtschaft und die moderne Arbeitswelt in den Fokus zu rücken und Perspektiven aufzuzeigen. Die landesweiten Frauenwirtschaftstage 2017 finden mit Unterstützung des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg statt. Detaillierte Informationen zu den Veranstaltungen gibt es unter www.heidelberg.de/frauenwirtschaftstage.

Das Programm

-      „Wiedereinstieg – wenn nicht jetzt, wann dann!“: ein informatives Frauenfrühstück.
Freitag, 20. Oktober 2017, 9 bis 12.30 Uhr, Volkshochschule Heidelberg, Bergheimer Straße 76, 69115 Heidelberg. Offene Gesprächsrunde zum Wiedereinstieg in den Beruf für Frauen, Möglichkeit zur Klärung individueller Anliegen mit Referentinnen der Agentur für Arbeit Heidelberg, der Kontaktstelle für Frau und Beruf Mannheim, des städtischen Kinder- und Jugendamtes und der VHS Heidelberg. Teilnahmegebühr: 5 Euro. Anmeldung: Bettina Rothhaas, E-Mail: beruf@vhs-hd.de, Stichwort Frauenfrühstück. Veranstaltet vom Amt für Chancengleichheit, Fachbereich Teilhabegerechtigkeit am Arbeitsmarkt, der Agentur für Arbeit Heidelberg und der vhs Heidelberg.

-      „Mittendrin und danach…”: Podiumsdiskussion.
Freitag, 20. Oktober 2017, 13 bis 19 Uhr, IHK Rhein-Neckar, Standort Heidelberg, Hans-Böckler-Straße 4, 69115 Heidelberg.
Podiumsdiskussion mit Unternehmerinnen zu Motivationsfaktoren; Möglichkeiten zum Netzwerken. Teilnahmegebühr: 10 Euro. Anmeldung: Heidelberger Unternehmerinnen e.V., E-Mail: anmeldung@heidelberger-unternehmerinnen.de, Betreff: Frauenwirtschaftstage 2017. Eine Veranstaltung des Heidelberger Unternehmerinnen e.V.

-      „HIP Carousel: International Women at Work“: Messe und Ausstellung. Samstag, 21. Oktober 2017, 10 bis 17 Uhr, NH-Hotel Heidelberg, Bergheimer Straße 91, 69115 Heidelberg. Messe und Ausstellung internationaler Unternehmerinnen aus der Rhein-Neckar-Region, Kurzpräsentationen und Podiumsdiskussionen zu wirtschaftsrelevanten Themen für Frauen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Informationen gibt es unter www.hipwf.com und per E-Mail an info@hipwf.com. Eine Veranstaltung des Heidelberg International Professional Women’s Forum.

Das Amt für Chancengleichheit setzt sich mit engagierten Akteurinnen und Akteuren kontinuierlich dafür ein, dass Menschen mit Unterstützungsbedarf gleiche Chancen am Arbeitsmarkt erhalten. Es verbessert und stärkt die Teilhabe an der Arbeitswelt durch Initiierung und Förderung von Projekten und Maßnahmen, die die Rahmenbedingungen für diese Zielgruppe allmählich verbessern.

Hinterlassen Sie einen Kommentar