Männerschicksale X

Der Heidelberger HardChor präsentiert sein neues Programm „Männerschicksale X“ mit dem Titel: „Singen ist auch keine Lösung.“
Die Premiere findet am Samstag, 2. Dezember 2017, 20:00, in der Hebelhalle, Hebelstr. 9, Heidelberg statt.
Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen und im Internet unter www.reservix.de, Stichwort „HardChor“.
Unter dem Titel „Singen ist auch keine Lösung“ lässt der HardChor Jahrzehnte geordneten Chorgesangs hinter sich. Er verschraubt und verdreht sich und seine Gedanken, sucht das Glück und nimmt sich dabei auf und in den Arm. ihrer Suche nach der richtigen Lösung setzen die Männer um Dirigent Bernhard Bentgens ganz auf die Schwarmintelligenz des Publikums, dessen Zwerchfelle und Tränendrüsen sie einem Extremtest unterziehen. Dabei streifen sie die Männerthemen wie Nutztiere, gute Ernährung, körperliche Ertüchtigung, Frauen und Männergrippe.
Musikalische Orientierung erhält der HardChor durch Melodien von u.a. Frank Zappa, Frank Sinatra, Pigor & Eichhorn, Sebastian Krämer, Peter Gabriel, Udo Jürgens, Queen und von wegen Lisbeth.
Wir würden uns freuen, euch bei der Premiere willkommen zu heißen!
Hier noch einmal die Eckdaten:
Samstag, 2. Dezember 2017, 20:00: Heidelberger HardChor: Männerschicksale 10 – Singen ist auch keine Lösung – Premiere des neues Programms

Hebelhalle Heidelberg, Hebelstraße 9, 69115 Heidelberg

Vorverkauf:
Rhein-Neckar-Zeitung, Neugasse 8-10, 69117 Heidelberg
Zigarren Grimm GmbH, Sofienstraße 11, 69115 Heidelberg

Online: https://www.reservix.de/tickets-hardchor-maennerschicksale-x-singen-ist-auch-keine-loesung-premiere-des-neuen-programms-in-heidelberg-hebelhalle-kuenstlerhaus-unterwegstheater-am-2-12-2017/e1098635
Mehr Info: www.hardchor.de


Hinterlassen Sie einen Kommentar