Bürgerfest

Heidelberger Bürgerfest in der Bahnstadt: Am  14. Januar wird rund um den Gadamerplatz gefeiert.
Neujahrsansprache von Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner / Führungen und buntes Programm

Die Stadt Heidelberg lädt am Sonntag, 14. Januar 2018, von 11.30 bis 17 Uhr zu ihrem Bürgerfest auf die Pfaffengrunder Terrasse und den neugestalteten Gadamerplatz in der Bahnstadt ein. Im Festzelt auf der Pfaffengrunder Terrasse wird nach dem Einzug mit dem Perkeo-Fanfarenzug Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner um 11.30 Uhr seine Neujahrsansprache halten. Anschließend wird dort ein buntes Programm mit Vorführungen und Musik geboten. Zahlreiche Heidelberger Vereine und Institutionen sowie städtische Ämter präsentieren sich und ihre Arbeit an Ständen. Die Stadt Heidelberg lädt alle Bürgerinnen und Bürger herzlich zum Bürgerfest 2018 ein.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger werden in einem Zusatzzelt über die aktuellen städtischen Großprojekte informiert, unter anderem die Bahnstadt, die Konversion ehemaliger US-Flächen, die digitale Zukunft Heidelbergs, die Internationale Bauausstellung (IBA) „Wissen | schafft | Stadt“, den Wirtschaftsstandort Heidelberg, die Tourismusbranche und die Kultur- & und Kreativwirtschaft vor Ort.

Im Rahmen von geführten Rundgängen können sich die Besucherinnen und Besucher zwischen 13 und 16 Uhr jeweils zur vollen Stunde einen Eindruck vom Bildungs- Betreuungs- und Bürgerhaus B3 verschaffen. Bei regelmäßigen Führungen durch die Bahnstadt erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zudem allerhand Wissenswertes und Einzigartiges rund um die weltweit größte Passivhaus-Siedlung. Auch für Kinder wird es beim Bürgerfest ein buntes Programm geben. Für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt.

Anreise mit dem öffentlichen Nahverkehr empfohlen
Zum Bürgerfest werden mehrere Tausend Besucherinnen und Besucher erwartet. Die An- und Abreise wird mit öffentlichen Nahverkehrsmitteln empfohlen: Am Veranstaltungstag wird ein regelmäßiger Busshuttle von der Altstadt und vom Messplatz im Stadtteil Kirchheim (Kirchheimer Weg) – hier bestehen Parkmöglichkeiten – zur Veranstaltungsfläche eingerichtet. Das Veranstaltungsgelände ist ebenfalls mit der Straßenbahnlinie 22 (Haltestelle Gadamerplatz) direkt erreichbar. Von der Bushaltestelle Schwetzinger Terrasse (Linie 33) benötigen Fußgänger etwa sieben Minuten.

Parkplätze stehen nur in begrenztem Umfang im Umfeld der Veranstaltungsfläche zur Verfügung. Parkmöglichkeiten finden sich auf dem Parkplatz in der Max-Jarecki-Straße (Alte Milchzentrale), dem Parkplatz des Discounters ALDI (Czernyring 14) und dem Parkplatz des Baumarktes Bauhaus (Eppelheimer Straße 48). Zudem kann auf dem Messplatz in Kirchheim geparkt werden.

Das Bürgerfest findet alle zwei Jahre an wechselnden Orten im Stadtgebiet statt – zuletzt kamen 2016 rund 12.000 Menschen auf die Konversionsfläche Campbell Barracks in der Südstadt.

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar