3 Künstler

VERNISSAGE: 3 Künstler in der Weststadt,
Sonntag 18. Februar 2018, 14-18 Uhr
Live Musik um 15 Uhr
Restaurant Löwenkeller

Rohrbacher Str. 92
69115 Heidelberg
Ausstellungsdauer 18. Februar – Mitte April
Drei unterschiedliche Künstler treffen sich für einen Tag in der Weststadt. Ein Tag voller Musik und Kunst. Drei Nationalitäten, drei verschiedene Ansätze, aber mit einem gleichen Thema: Kunst, geboren in Heidelberg.

Elin Erikson, geboren in Schweden, arbeitet seit 2008 mit Ölfarben. Zu dieser Zeit lebte sie in Madrid und malte in einem zentralgelegenen Kunststudio mit einigen ihrer Mentoren zusammen. Dazu zählen Antonio Tordesillas und Lourdes Presedo Suárez. Ihre Gemälde bestehen aus viele dünnen Schichten von Ölfarben. Charakteristisch für ihre Werke sind verträumte Motive und realistisch gemalte Frauenportraits, oft kombiniert mit dynamischen Mustern, welche ihre Kunst einzigartig machen. Erikson war an vielfachen Kunstausstellungen in Schweden und Spanien beteiligt, diese ist jedoch ihre erste Ausstellung in Deutschland.

Thomas Morgan von der Kunstakademie Karlsruhe startet ein Project über die Weststadt und ihre Architektur. Charakteristisch für die Arbeiten Morgans ist der Einsatz von Materialien, die einen Bezug auf das darzustellende Objekt haben. Durch abstrakte und teils fotorealistische Darstellungen, will er dem Betrachter seine eigene Perspektive vermitteln.

M. P. Dunn ist ein britischer Gitarrist, Sänger und Songwriter aus Brighton. Er schreibt Lieder über jegliche Aspekte des Lebens, von den schönen Momenten bis hin zu den schrecklichen. Themen wie Liebe und Lust zeigen sich öfters in Dunns Lieder. Er beschreibt seine Kunst als eine Art Therapie, für ihn geht es um die Bedeutung jedes einzelnen Wortes und ihre Komposition. Inspiriert von musikalischen Talenten wie Leonard Cohen, Nick Drake, Elliott Smith und Conor Oberst, hat Dunn seine Gesangsart und seinen komplex Blues-/Folk- Gitarrestil seit der Kindheit verfeinert. Er steht meistens alleine auf der Bühne, nur mit seiner akustischen Gitarre in den Händen, während seine Stimme zum Zuhören und Nachdenken einlädt.

Ihr seid natürlich herzlich eingeladen!
Kontakt: 015774467627 (Thomas Morgan)
Facebook Event: https://www.facebook.com/events/1999983523661393/

Hinterlassen Sie einen Kommentar