Historie

Auf dieser Seite werden Artikel über den historischen Auf- und Ausbau der Weststadt erscheinen. Es ist immer wieder interessant, wie ein Stadtteil im Laufe der Zeit sein Gesicht verändert. Darüber werden Einwohner, Historiker und Interessierte mit Worten und Fotos an dieser Stelle erzählen.

Der Begriff „Weststadt“ wird in der Zeit zwischen 1924 und 1938 gebräuchlich, als im Zusammenhang mit der nun geplanten Verlegung des Hauptbahnhofs nach Westen erste planerische Schritte zu einer Neugestaltung der Wohn- und Industrievororte der sich ausweitenden Stadt unternommen werden.